In den letzten Jahren hat sich die Technik die in unseren TV-Geräten steckt rasant weiterentwickelt. Viele Anbieter werben mit Funktionen wie Ultra HD, HDR und OLED. Hier sind die besten TV-Technik-Trends aus 2017.

Ultra HD (4K)

4k

Die Fernseher in unseren Wohnzimmern werden immer größer. Logischerweise bedeutet ein größerer Bildschirm auch, dass mehr Pixel benötigt werden um ein scharfes Bild zu liefern. Deshalb hat ein Großteil der Fernseher nun eine Ultra HD Auflösung (auch 4K genannt). Dies bedeutet, dass der Bildschirm in der Breite etwa 4000 Bildpunkte anzeigen kann, also insgesamt viermal so viele Pixel wie bei Full HD, was in einem erstaunlich klaren Bild resultiert. Auch wenn man über den herkömmlichen Kabelanschluss oder DVDs oft nur ein normales HD Signal bekommt, können 4K Fernseher dieses Signal hochskalieren und somit trotzdem eine bessere Bildqualität als Full HD Fernseher erreichen.

HDR

hdr

Die Abkürzung HDR steht für High Dynamic Range; zu Deutsch großer Dynamik-Umfang. Fernseher mit dieser Funktion haben einen sehr hohen Kontrast sowie ein größeres Farbspektrum. Zudem ist die Genauigkeit der Farben, verglichen mit der realen Welt, ebenfalls sehr viel besser. Der Bildschirm zeigt somit ein klareres und lebendigeres Bild, dass extrem realistisch wirkt und zu einem ganz besonderen Fernsehererlebnis führt.

OLED und QLED

oled

Eine der neusten Technologien mit der einige TV Hersteller werben ist der sogenannte OLED Bildschirm. Der grundlegende Unterschied zum herkömmlichen Bildschirm ist die Funktionsweise der Bildpunkte. In herkömmlichen Geräten erzeugen diese das Bild in dem Sie von einem sogenannten Backlight angestrahlt werden. Bei OLED Fernsehern sind es die Pixel selber die leuchten. Dies ermöglicht in dunkleren Teilen des Bildschirms extrem feine Schattierungen und Farbunterschiede zu zeigen. Zusammen mit einer generell besseren Wiedergabe der Farben mach dies das Bild extrem scharf und lebendig. Die neue QLED Technologie von Samsung, die noch mehr mit sogenannten Quantum Dots arbeitet, setzt hier nochmal einen drauf und ermöglicht noch intensivere Kontraste und Farben also OLED.

Die Zukunft

zukunft

Die Entwicklung der Fernseher wird vermutlich auch in den nächsten Jahren rasant weitergehen. Konsumenten können zum Beispiel erwarten, dass mehr Sendungen und Filme in Zukunft in Ultra HD verfügbar sein werden. Währenddessen reden Experten schon von einer 8K Auflösung, also 16 Mal so hoch wie Full HD. Zudem ist es wahrscheinlich, dass Hersteller neue Bildtechnologien, wie HDR, vorstellen werden die eine noch bessere Bildqualität versprechen. Bei diesen Entwicklungen, und der von QLED Bildschirmen, sollte man besonders Samsung und LG im Auge behalten, die momentan unbestreitbar die Markführer im Fernsehermarkt sind.